Ein Apple Entwickler-Konto erstellen, um deine App im App Store zu veröffentlichen

Aktualisiert am 6. Juni 2024 von Jan Bunk

Ein humanoider Roboter, der in einer Raumstation ein Formular ausfüllt, digitale Kunst

Du bist nicht eingeloggt. Dieser Leitfaden kann nur abgeschlossen werden, wenn du deine Website mit webtoapp.design in eine App umgewandelt.
Diese Anleitung ist Teil des App-Veröffentlichungsprozesses. Befolge sie nur nach Aufforderung dazu im Zeitplan für die App-Veröffentlichung.

Jetzt, nachdem du deine App mit webtoapp.design erstellt hast Du brauchst ein Apple-Entwicklerkonto, um deine App im Apple App Store zu veröffentlichen. Wir haben zuvor erklärt, warum es wichtig ist, dein eigenes Entwicklerkonto zu erstellen und warum du es nicht mit anderen Personen teilen solltest. Sehen wir uns also an, wie du dich für das Apple Developer Programm anmelden kannst.

Hast du bereits ein bezahltes Apple-Entwicklerkonto eingerichtet? Scrolle zum Ende dieser Seite, um mit der nächsten Anleitung fortzufahren.

Um anzufangen, besuche einfach die Anmeldeseite hier: Registriere dich für das Apple Developer Program

Starte den Prozess, indem du unten auf der Seite auf 'Start Your Enrollment' klickst. Danach wirst du aufgefordert, dich in deine Apple ID einzuloggen, sofern du dies nicht bereits getan hast. Wenn du noch keine hast, erstelle jetzt eine.

Es ist wichtig, dass du die 2-Faktor-Authentifizierung für deine Apple ID aktivierst, sonst kannst du dich nicht für das Entwicklerprogramm anmelden. Normalerweise kannst du sie gleich beim Erstellen deiner Apple ID aktivieren. Weitere Informationen zur 2-Faktor-Authentifizierung für deine Apple ID findest du in Apples Anleitung dazu hier. Laut dieser Anleitung kannst du entweder ein Apple-Gerät (iPhone, iPad,...) verwenden oder sowohl deine E-Mail-Adresse als auch deine Telefonnummer verifizieren, um die 2-Faktor-Authentifizierung zu aktivieren. Wenn du Probleme beim Einrichten der 2-Faktor-Authentifizierung hast, kann dir das Apple Support-Team dabei weiterhelfen.

Wenn deine Organisation eine juristische Person ist (z.B. eine Kapitalgesellschaft, Kommanditgesellschaft oder eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung), melde dich im Apple Developer Program als Organisation an. Wie Google verlangt auch Apple die D-U-N-S-Nummer deiner Organisation dafür. Hier erfährst du, wie du die D-U-N-S-Nummer für dein Unternehmen findest oder anforderst.

Organisatorische Entwicklerkonten haben viele Vorteile:

  • Dein Firmenname wird als App-Herausgeber im App Store aufgeführt. Mit einem individuellen Entwicklerkonto wäre es dein persönlicher Name.
  • Wir können dich bei einigen spezifischen Problemen in deinem Entwicklerkonto besser unterstützen.
  • Apps, die sich auf stark regulierte Branchen beziehen (z.B. Medizin, Cannabis), können nur mit einem organisatorischen Entwicklerkonto veröffentlicht werden.

Nur wenn du kein Unternehmen für deine Website/App hast, registriere ein individuelles Entwicklerkonto.

Abgesehen davon, folge bitte dem Anmeldeprozess für das Apple Developer Account. Wenn du Hilfe benötigst, kontaktiere uns oder das Apple Support-Team und wir helfen dir gerne weiter.

Was die Zahlung betrifft, empfehlen wir dir, die automatische jährliche Verlängerung deiner Mitgliedschaft im Entwicklerprogramm einzurichten. Wenn du die automatische Verlängerung nicht aktivierst und die jährliche Zahlung in Zukunft vergisst, wird deine App aus dem App Store entfernt.

Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis Apple deine Zahlung bearbeitet und dein Konto aktiviert hat. Bis dahin kann es sein, dass du auf der Seite von Apple immer noch die unten stehende Meldung siehst, obwohl du bereits für die Mitgliedschaft bezahlt hast. Wenn du nach 48 Stunden immer noch nicht auf dein Entwicklerkonto zugreifen kannst, wende dich bitte an den Apple-Support. Leider können wir dir hier nicht weiterhelfen.

Screenshot von Apple mit dem Hinweis, dass es bis zu 48 Stunden dauern kann, den Entwickler-Account zu aktivieren

Verwandte Artikel


Welcher ist der beste Webseite in App Konverter?

Was sind die besten Website in App Umwandlungsdienste?

Was ist der beste Website in App Konverter? Wir vergleichen Kosten, App Store Veröffentlichungserfolg, Performance & Sicherheit.

Bild mit Text: Häufige Fehler: App Store

Häufige Schwierigkeiten mit App Store Anforderungen

Häufige Fehler und Dinge, die du beachten solltest, bevor du deine App zur Prüfung im Apple App Store einreichst

Ein Roboter, der in einem bequemen Stuhl sitzt und auf sein mobiles Gerät schaut, über dem eine leuchtende Kugel schwebt, die eine Push-Benachrichtigung darstellt.

So geht's: Sende Push-Benachrichtigungen an die Nutzer deiner App

Eine kurze Anleitung, wie man Push-Benachrichtigungen an Nutzer von Apps sendet, die durch die Umwandlung der Website in eine App mit webtoapp.design erstellt wurden.


Autor Jan Bunk
Geschrieben von
Jan Bunk

Hallo, ich bin Jan! Ich habe webtoapp.design 2019 während meines Informatikstudiums gegründet. Seitdem hat sich viel verändert - nicht nur, dass ich meinen Abschluss gemacht habe, sondern auch, dass nicht mehr nur ich webtoapp.design betreibe. Wir sind zu einem globalen, vollständig remote arbeitenden Team angewachsen und haben viel Erfahrung mit der Entwicklung und Veröffentlichung von Apps gesammelt. Wir haben Hunderte von Apps entwickelt und in den App Stores veröffentlicht, wo sie hunderttausendfach heruntergeladen wurden.