Datenschutzerklärung

Aktualisiert am 27. September 2020 von Jan Bunk


Bei webtoapp.design ist eine unserer Hauptprioritäten die Privatsphäre unserer Besucher, Kunden und deren Nutzer. Diese Datenschutzrichtlinie enthält die Arten von Informationen, die von webtoapp.design gesammelt und aufgezeichnet werden und wie wir sie nutzen.

Wenn Sie weitere Fragen haben oder weitere Informationen zu unserer Datenschutzerklärung benötigen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Besucher unserer Website, für Apps, die wir für unsere Kunden erstellen und für die Nutzer dieser Apps.

Zustimmung

Durch die Nutzung unserer Website und unserer Produkte stimmst du unseren Datenschutzrichtlinien zu und erklärst dich mit ihren Bedingungen einverstanden.

Von uns gesammelte Informationen

Website

Benutzerkonto

Wir speichern die folgenden Daten über jedes Benutzerkonto:

  • Die E-Mail-Adresse des Nutzers
  • Ob der Nutzer seine Emailadresse bestätigt hat
  • Ein salted Hash des Benutzerpassworts, was bedeutet, dass wir das Passwort nicht sehen können - dies ist eine empfohlene Sicherheitspraxis
  • Ob der Nutzer unseren Newsletter erhalten möchte
  • Das Registrierungsdatum des Kontos

Wir verwenden die E-Mail und das Passwort, um dir zu ermöglichen, dich auf unserer Webseite anzumelden und um dich gegebenenfalls per E-Mail zu kontaktieren.

Die Newsletter-Präferenz wird gespeichert, um zu vermeiden, dass Newsletter an Personen gesendet werden, die nicht daran interessiert sind.

Das Anmeldedatum und der E-Mail-Bestätigungsstatus werden aus Sicherheitsgründen und zur Erkennung möglicher Probleme auf der Webseite verwendet.

Wenn du unser Verfahren zur schnellen Erstellung eines Kontos nutzt, indem du eine App bestellst, ohne vorher ein Konto zu erstellen, hat dein Konto kein Passwort, bis du eines über die erhaltene E-Mail oder über die Funktion zum Zurücksetzen des Passworts festgelegt hast. Außerdem wird dein Konto so eingestellt, dass du unseren E-Mail-Newsletter erhältst, bis du ihn abbestellst.

Andere

Cookies

Wir verwenden essentielle Cookies für Funktionen wie z.B.:

  • Funktionalität zur Benutzerauthentifizierung (z.B. Login)
  • Spracheinstellung der Website
  • Verhinderung von CSRF-Angriffen auf deinem Account
  • Aktivieren/Deaktivieren nicht essentieller Cookies

Wenn du nicht essentielle Cookies zulässt, werden wir auch Google Analytics Cookies verwenden, um Einblicke in die Nutzung unserer Website zu erhalten. Mehr Informationen darüber, wie und wo Google deine Daten verarbeitet, findest du weiter unten.

Apps

Für jede App, die wir verwalten, müssen wir Informationen über sie speichern, um unseren Service anbieten zu können. Dies kann beinhalten:

  • Der Name der App
  • Die Website, für die die App gedacht ist
  • Die Betriebssysteme, die die App unterstützt
  • Der aktuelle Bestellungs- und Veröffentlichungsstatus der App
  • Möglicherweise ausgewählte Addons (z.B. Push-Benachrichtigungen) für die App
  • Das Benutzerkonto, zu dem die App gehört
  • Angepasste Aspekte der App, wie z.B. verwendete Farben und Icons
  • Schlüssel und Zertifikate, die benötigt werden, um die App digital zu signieren und in App Stores zu veröffentlichen
  • Absturzberichte zur Verbesserung der App. Deine Nutzer können sie in den Einstellungen der App deaktivieren. Es werden keine persönlichen Informationen gesammelt
  • Screenshots der App, die der Kunde für das App Store Listing verwenden kann
  • Bildschirmaufnahmen von webtoapp.design Teammitgliedern, die die App benutzen, um die App dem Kunden zu zeigen

Daten, die wir nicht speichern

Einige Beispiele für Daten, die wir explizit nicht speichern, um deine Privatsphäre und die deiner App-Nutzer zu schützen:

  • Wir speichern keine persönlichen Daten über die Nutzer deiner App.
  • Wir speichern nicht den Inhalt von Push-Benachrichtigungen, die du an deine App-Nutzer sendest. Damit Push-Benachrichtigungen funktionieren, müssen die Inhalte jedoch mit Google Firebase und Apples Push-Benachrichtigungsdienst 'APN' geteilt werden. Wir können die Inhalte der Push-Benachrichtigungen nicht von Firebase oder APN abrufen.

Kontakt

Wenn Sie sich direkt mit uns in Verbindung setzen, erhalten wir unter Umständen zusätzliche Informationen über Sie, wie z.B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, den Inhalt der Nachricht und/oder der Anhänge, die Sie uns senden, sowie alle anderen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Zahlungen

Alle Zahlungen werden von unserem Merchant of Record Paddle abgewickelt. Zum Zweck der Zahlungsabwicklung müssen wir ihnen deine E-Mail-Adresse und das Produkt, das du kaufst, mitteilen. Sie sind vollständig GDPR-konform und gehen verantwortungsvoll mit deinen Daten um. Außerdem geben sie deine Zahlungsdaten, wie z.B. deine Kreditkartennummer, nicht an uns weiter.

Paddle Datenschutzrichtlinie

Log-Dateien

Wir folgen einem Standardverfahren in hinblick auf Logdateien. Diese Dateien protokollieren Anfragen an unsere Server und enthalten die IP-Adresse und die angeforderte Seite. Wir können dich mit diesen Daten nicht persönlich identifizieren. Wir verwenden Logdateien auch, um Ereignisse zu protokollieren, die auf eine fehlerhafte Funktion der Website hinweisen könnten. Die Logdateien werden nur verwendet, um mögliche Angriffe oder Probleme auf unserer Website zu erkennen.

Datenschutzrechte des CCPA (Meine persönlichen Informationen nicht verkaufen)

Nach dem CCPA haben kalifornische Verbraucher neben anderen Rechten das Recht dazu:

Zu verlangen, dass ein Unternehmen, das die persönlichen Daten eines Verbrauchers sammelt, die Kategorien und spezifischen Teile der persönlichen Daten offenlegt, die ein Unternehmen über Verbraucher gesammelt hat.

Zu verlangen, dass ein Unternehmen alle persönlichen Daten über den Verbraucher löscht, die ein Unternehmen gesammelt hat.

Fordern Sie, dass ein Unternehmen, das die persönlichen Daten eines Verbrauchers verkauft, die persönlichen Daten des Verbrauchers nicht verkauft.

Wenn Sie eine Anfrage stellen, haben wir einen Monat Zeit, um Ihnen zu antworten. Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

GDPR-Datenschutzrechte

Wir möchten sicherstellen, dass Sie sich über alle Ihre Datenschutzrechte im Klaren sind. Jeder Benutzer hat folgende Rechte:

Das Recht auf Zugang - Sie haben das Recht, Kopien Ihrer persönlichen Daten anzufordern.

Das Recht auf Berichtigung - Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung von Informationen zu verlangen, die Ihrer Meinung nach unrichtig sind. Sie haben auch das Recht, von uns die Vervollständigung von Informationen zu verlangen, die Ihrer Meinung nach unvollständig sind.

Das Recht auf Löschung - Sie haben das Recht, unter bestimmten Bedingungen die Löschung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen.

Das Recht, die Verarbeitung einzuschränken - Sie haben das Recht, unter bestimmten Bedingungen zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken.

Das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen - Sie haben das Recht, unter bestimmten Bedingungen Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erheben.

Das Recht auf Datenportabilität - Sie haben das Recht, unter bestimmten Bedingungen zu verlangen, dass wir die von uns erhobenen Daten an eine andere Organisation oder direkt an Sie übermitteln.

Wenn Sie eine Anfrage stellen, haben wir einen Monat Zeit, um Ihnen zu antworten. Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Informationen für Kinder

Ein weiterer Teil unserer Priorität ist der Schutz von Kindern bei der Nutzung des Internets. Wir ermutigen Eltern und Erziehungsberechtigte, ihre Online-Aktivitäten zu beobachten, daran teilzunehmen und/oder sie zu überwachen und anzuleiten.

Wir sammeln wissentlich keine persönlichen Informationen von Kindern unter 13 Jahren. Wenn du denkst, dass dein Kind irgendwelche Informationen auf unserer Webseite angegeben hat, empfehlen wir dir dringend, uns sofort zu kontaktieren und wir werden unser Bestes tun, um solche Informationen umgehend aus unseren Unterlagen zu entfernen.

Google Analytics

Aufgrund unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Online-Angebots im Sinne von Art. 6 § 1 lit. f. GDPR) nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC ("Google"). Google verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Website durch den Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist nach dem Privacy Shield Agreement zertifiziert und garantiert damit die Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Google wird diese Informationen in unserem Auftrag verwenden, um die Nutzung unserer Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieser Website zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Aus den verarbeiteten Daten können pseudonymisierte Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, dass die IP-Adresse des Nutzers innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum durch Google gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die vom Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nutzer können die Speicherung von Cookies verhindern, indem sie ihre Browsersoftware entsprechend einstellen; ebenso können sie die Erfassung der durch den Cookie erzeugten Daten, die im Zusammenhang mit ihrer Nutzung des Online-Angebots an Google stehen, und die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.\Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) und in den Einstellungen zur Darstellung von Werbung durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated). Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht bzw. anonymisiert.