Export-Compliance im App Store & Play Store

Veröffentlicht am 18. Juni 2021 von Jan Bunk


Bild mit Text: Staying Compliant with Export Regulations

Apple und Google, denen die beliebtesten App Stores gehören, sind amerikanische Unternehmen. Da sie es Nutzern aus anderen Ländern als den USA erlauben, deine App herunterzuladen, exportieren sie per Gesetz die App.

Um deine Nutzer zu schützen und die Richtlinien von Apple einzuhalten, verwendet deine App eine Verschlüsselung. Genauer gesagt verwendet sie das 'HTTPS'-Protokoll, das du vielleicht von deiner eigenen Website kennst. Es ermöglicht eine verschlüsselte Kommunikation mit Webseiten und sollte aus Sicherheitsgründen wo immer möglich verwendet werden.

Auch wenn es seltsam klingt, bedeuten diese beiden Aspekte zusammen, dass Apple und Google Verschlüsselungstechnologie für dich exportieren.

Export Compliance Dialog

Nachdem du ein Build in App Store Connect ausgewählt hast, werden dir möglicherweise Fragen zu deiner App und der Export Compliance gestellt. Bitte wähle die folgenden Optionen im Export Compliance Dialog:

  • Verwendet deine App Verschlüsselung? Ja
  • Gibt es für deine App irgendwelche Ausnahmeregelungen? Ja

Nach unseren Recherchen sind dies die richtigen Antworten, wenn die App neben HTTPS keine spezielle Verschlüsselung verwendet.

Konsequenzen

Wir haben widersprüchliche Informationen zu diesem Thema gefunden, aber Apple sagt, dass du am Jahresende einen Selbsteinstufungsbericht bei der US-Regierung einreichen musst. Wenn du die Verschlüsselung nicht korrekt meldest, kann das zur Kündigung deines Apple-Entwicklerkontos führen. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das schon einmal vorgekommen ist und ob Apple in regelmäßigem Austausch mit dem Bureau of Industry and Security über jede App steht. Theoretisch müsste jede App in Apples und Googles Store, die das Internet nutzt, sich bei ihnen melden. Dies würde jeden Februar zu etwa 4 Millionen Emails an sie führen.

Ich kann für keine der Informationen zu diesem Thema eine Rechtsberatung oder Garantie geben, es ist nur mein Verständnis der Situation.

Weitere Lektüre & Quellen

Verwandte Artikel


Bild mit Text: Anzeigen von Analytics für deine App

Filtere deine App in deinen Website-Analytics heraus

Genauso wie du das Verhalten deiner Website-Besucher analysieren kannst, kannst du das Gleiche für deine App-Nutzer tun. Filtere nach App-Nutzern und erhalte Erkenntnisse, wie du deine Website und App verbessern kannst.

Bild mit Text: Schlüssel generieren & deine App selbst signieren

Selbstsignieren deines Appbundles

So generierst du Schlüssel & Keystores und nutzt sie, um dein Appbundle zu signieren. Anschließend verifizierst du es und lädst es in die Play Console hoch.

Bild mit Text: Uns zu deinem Google Entwickler-Konto einladen

Zugriff auf dein Google Developer-Konto gewähren

Um deine App zu veröffentlichen, brauchst du ein Entwicklerkonto. Hier erfährst du, wie du uns Zugang zu deinem Konto gewähren kannst, damit wir dir bei bestimmten Problemen helfen können.


Autor Jan Bunk
Geschrieben von
Jan Bunk

Diese Website wird von mir, Jan, und meinem Team betrieben. Ich habe schon einige Apps für Kunden und eigene Projekte entwickelt. Im Jahr 2019 ist mir aufgefallen, dass keiner der bestehenden Website-zu-App-Konverter den Service bietet, den ich als Kunde erwarten würde. Das inspirierte mich dazu, eine bessere Lösung zu entwickeln - webtoapp.design. Mittlerweile wurden die Apps, die ich mit meinem Team erstellt habe, bereits hunderttausendfach aus den App Stores heruntergeladen.