So geht's: Links erstellen, die deine App öffnen

Aktualisiert am 15. Oktober 2022 von Jan Bunk


Bild mit Text: Deep Linking in deine App

Du kannst Deep Links auf deiner Website verwenden, um eine Seite innerhalb deiner App zu öffnen - vorausgesetzt, die App ist auf dem Gerät des Nutzers installiert.

Einen Deep Link erstellen

Zuerst musst du das Deep-Linking-Schema deiner App in deinen App-Navigationseinstellungen heraussuchen. In dieser Anleitung werden wir das Schema app600 als Beispiel verwenden.

Entscheide dich dann für die URL, die die App anzeigen soll, wenn der Deep Link angeklickt wird. Nehmen wir https://webtoapp.design/examples als Beispiel.

Um deine URL in eine Deep-Link-URL zu verwandeln, ersetze das URL-Schema (normalerweise https oder http) durch dein Deep-Linking-Schema. In unserem Beispiel wäre die resultierende URL also app600://webtoapp.design/examples

Deinen Deep Link verwenden

Du kannst diese URL jetzt überall verwenden, zum Beispiel auf deiner Website oder in E-Mails. In einem Link-Tag würde sie so aussehen:

        
<a href="app600://webtoapp.design/examples">In der App öffnen</a>
        
    

Einschränkungen

Wenn der Nutzer die App nicht installiert hat, passiert nichts, wenn er auf den Link klickt. Leider gibt es keine Möglichkeit, dieses Problem zu umgehen, denn es gibt ein paar Einschränkungen: Es gibt keine Möglichkeit zu überprüfen, ob die App installiert ist, also können wir nicht versuchen, den Deeplink zu öffnen und, falls das nicht klappt, die Seite im Browser zu öffnen.

Zum Glück gibt es eine Alternative, die für die meisten Anwendungsfälle funktioniert: App Links

Verwandte Artikel


Bild mit Text: Zugriff auf dein Apple Developer-Konto gewähren

So geht's: Das webtoapp.design Team zu deinem Apple Developer Account einladen

Diese kurze Anleitung erklärt, wie du das webtoapp.design-Team in dein Apple Developer-Konto einlädst, damit wir deine iOS-App hochladen können.

Bild mit Text: Teste deine iOS App mit TestFlight

Probiere deine iOS App vor der Veröffentlichung aus

Hier erfährst du, wie du eine iPhone- oder iPad-App mit Apples TestFlight intern testen kannst, ohne bereits die App Store-Prüfung durchlaufen zu müssen.

Bild mit Text: Tipps für White Label-Wiederverkäufer

So geht's: Eine White Label App weiterverkaufen

Bei webtoapp.design bieten wir ein White-Label-Produkt an, das für Reseller geeignet ist. Hier sind einige Tipps, wie du deine App am besten weiterverkaufen kannst.


Autor Jan Bunk
Geschrieben von
Jan Bunk

Hallo, ich bin Jan! Ich habe webtoapp.design 2019 während meines Informatikstudiums gegründet. Seitdem hat sich viel verändert - nicht nur, dass ich meinen Abschluss gemacht habe, sondern auch, dass nicht mehr nur ich webtoapp.design betreibe. Wir sind zu einem globalen, vollständig remote arbeitenden Team angewachsen und haben viel Erfahrung mit der Entwicklung und Veröffentlichung von Apps gesammelt. Wir haben Hunderte von Apps entwickelt und in den App Stores veröffentlicht, wo sie hunderttausendfach heruntergeladen wurden.