Wir haben 238 Apps veröffentlicht - So lange dauerte die App-Überprüfung

Aktualisiert am 3. Mai 2024 von Jan Bunk

Ein humanoider Roboter mit einer physischen Stoppuhr, der eine Fabriketage mit Robotern, die an Schreibtischen arbeiten, überwacht, digitale Kunst

Seit wir webtoapp.design im Jahr 2019 gestartet haben, haben wir Hunderte von Websites in Apps verwandelt. Natürlich haben wir auch unseren Kunden geholfen, diese Apps erfolgreich in den App Stores zu veröffentlichen. Dadurch haben wir viel Erfahrung und Daten darüber, wie der App-Veröffentlichungsprozess funktioniert und wie lange er dauert.

Was bestimmt, wie lange es dauert, eine App zu veröffentlichen?

Der erste Schritt, die App-Erstellung, hängt vollständig davon ab, wie schnell du sein möchtest. Es ist der Prozess, bei dem du deine App-Einstellungen auf unserer Website konfigurierst, und du kannst alles schnell in ein paar Minuten durchgehen oder sehr detailliert sein und so viel Zeit darauf verwenden, um sicherzustellen, dass alles perfekt ist.

Der App-Veröffentlichungsprozess liegt jedoch nicht in deiner (oder unserer) Kontrolle. Sobald du deine App in die App Stores hochgeladen hast (mit Hilfe unserer Anleitungen), wird sie den Status 'In Überprüfung' haben. Das bedeutet, dass du warten musst, bis Apple/Google-Mitarbeiter deine App ansehen. Während der Überprüfung stellen sie sicher, dass deine App den Richtlinien des App Stores entspricht. Wenn sie keine Probleme bemerken, wird deine App genehmigt und kann aus dem App Store heruntergeladen werden. Alternativ, wenn es ein Problem, Missverständnis oder eine Frage gibt, die geklärt werden muss, wird deine App abgelehnt. Das bedeutet, dass das Problem behoben werden muss und die App erneut überprüft werden muss.

Hier ist ein Flussdiagramm des Prozesses:

Ein Diagramm, das den Prozess von der App-Erstellung bis zur Annahme der App in den App Stores zeigt.

Wie du sehen kannst, ist der Hauptfaktor für die Gesamtdauer der App-Veröffentlichung, wie viel Zeit Google und Apple benötigen, um deine App auf die Einhaltung ihrer App Store-Richtlinien zu überprüfen. Daher werden wir uns nun genauer ansehen, wie lange App-Überprüfungen typischerweise dauern.

Apple App Store

In der App-Entwickler-Community ist Apple dafür bekannt, ihre Regeln sehr streng durchzusetzen. Diese Regeln sind die sogenannten App-Überprüfungsrichtlinien. Eine kürzliche App-Ablehnung, die in den sozialen Medien und auf Tech-News-Seiten die Runde machte, war die Ablehnung des 'Hey'-Kalenders. Unsere Erfahrung bestätigt dies vollständig, wobei ungefähr jede zweite App mindestens eine Ablehnung von den Apple-App-Überprüfern erhält. Normalerweise kann das Problem dann sofort oder nach nur einer weiteren Ablehnung gelöst werden. In einigen Fällen jedoch, wenn es ein Problem gibt, das mit Funktionen oder Inhalten zusammenhängt, die tief in der App/Website verankert sind, kann es viele weitere Versuche erfordern. Solche Fälle sind jedoch zum Glück selten.

Also bleibt die Hauptfrage: Wie lange musst du auf jede App-Überprüfung warten? Es scheint ein bisschen davon abzuhängen, ob du eine neue App für ihre erste Veröffentlichung einreichst oder ob du eine bereits veröffentlichte App aktualisierst. Beginnen wir mit der Veröffentlichung einer neuen App, da dich das wahrscheinlich am meisten interessiert.

App Store-Überprüfungszeiten für neue Apps

In unseren Daten sehen wir eine durchschnittliche Wartezeit von ziemlich genau 11 Stunden, bis eine frisch eingereichte App von Apple überprüft wird. Wir bemerken auch einen Abwärtstrend, sodass die Überprüfungszeiten zu Beginn unserer Datenerfassung im Jahr 2020 höher waren als jetzt. Dies stimmt ungefähr mit dem überein, was das Runway-Team auf ihrem Echtzeit-Dashboard für App-Überprüfungszeiten misst.

Apple selbst behauptet, dass 90% der Apps innerhalb von 24 Stunden überprüft werden. Unsere Daten bestätigen diese Behauptung, wobei wir sehen, dass nur 9,3% der App-Überprüfungen länger als einen ganzen Tag dauerten.

Angenommen, deine App wird von Apple nicht mehr als 3 Mal abgelehnt und du arbeitest mit uns zusammen, um auftretende Probleme schnell zu lösen, ist es durchaus möglich, deine App innerhalb einer Woche zu veröffentlichen.

Nebenbei bemerkt: Wir haben 2 Ausnahmefälle gesehen, bei denen Apps, höchstwahrscheinlich aufgrund eines Apple-Problems, über 3 Wochen auf die Überprüfung gewartet haben. In solchen extremen Fällen ist es ratsam, den Entwickler-Support von Apple zu kontaktieren.

App Store Überprüfungszeiten für App-Updates

Nachdem deine App eine Weile veröffentlicht wurde, könntest du das Bedürfnis verspüren, Änderungen vorzunehmen, die ein App-Update erfordern. Auch wenn wir leider noch nicht genügend Daten haben, um dies zu belegen, fühlt es sich definitiv so an, als würden App-Updates schneller überprüft als die erstmalige Veröffentlichung von Apps. Ein möglicher Grund dafür könnte sein, dass einige Richtlinien nicht so streng auf bereits veröffentlichte Apps angewendet werden (was definitiv passiert und auch Sinn macht), was bedeutet, dass der App-Überprüfer weniger Arbeit hat, wenn er die App überprüft.

Natürlich müssen bereits veröffentlichte Apps, die nur aktualisiert werden, in der Regel zumindest größtenteils den App-Überprüfungsrichtlinien entsprechen, denn wenn nicht, wäre die App nie akzeptiert worden. Das bedeutet, dass es weniger Ablehnungen für App-Updates gibt, was den gesamten Prozess viel einfacher und schneller macht als die Veröffentlichung einer neuen App.

Bei App-Updates gibt es auch die Möglichkeit, „Bug Fix Updates“ zu veröffentlichen, also Updates, die Probleme in der App beheben. Um diese Probleme so schnell wie möglich zu beheben, erlaubt Apple, diese Updates schneller mit einem weniger strengen Überprüfungsprozess zu veröffentlichen.

Google Play Store

Google Play Überprüfungszeiten für neue Apps

Ich habe meine ersten Android-Apps Anfang 2018 im Google Play Store veröffentlicht. Damals war der Veröffentlichungsprozess ziemlich einfach und schnell. Seit COVID-19 hat sich die Erfahrung jedoch erheblich verschlechtert. Lassen wir uns aber auf die Überprüfungszeiten konzentrieren. Während der frühen Tage der Pandemie hatte Google angekündigt, dass App-Überprüfungen aufgrund der veränderten Arbeitsumgebung länger dauern würden. Völlig verständlich und als Folge davon sprang die typische Überprüfungszeit auf 5-7 Tage. Das einzige Problem ist, dass die Überprüfungszeiten nie wieder gesunken sind. Selbst heutzutage, wo COVID-19 so gut wie überall auf der Welt kein Thema mehr ist, bleiben die Überprüfungszeiten unverändert.

Vor 2024 war das allerdings nicht so schlimm, weil Googles App-Überprüfung sehr lax war. Du musstest also etwa eine Woche warten, aber zumindest wusstest du, dass deine App danach veröffentlicht wird. Seit etwa Februar oder März 2024 haben wir jedoch einen signifikanten Anstieg der App-Ablehnungen festgestellt.

Das Hauptproblem bei Googles App-Ablehnungen ist, dass du nur einen Verweis auf eine vage Richtlinie erhältst. Zum Beispiel könnte die Richtlinie besagen, dass der Name oder die Beschreibung deiner App ungenau ist - viel Glück dabei herauszufinden, welchen Satz sie meinen! Andere Male erhältst du vielleicht einen schwer zu interpretierenden Screenshot einer zufälligen Seite deiner App. Alles, was du in diesen Fällen tun kannst, ist, Änderungen vorzunehmen, die sich auf das beziehen, was Google gemeint haben könnte, und die App dann erneut zur Überprüfung einzureichen. Das einzige Problem ist, dass dies erneut ein paar Tage dauert. Und wir haben jetzt häufig gesehen, dass Google die gesamte App nach 2 fehlgeschlagenen Überprüfungen sperrt! Dann musst du einen Einspruch einlegen - was erneut ein paar Tage dauert, bis jemand bei Google ihn liest - um hoffentlich deine App wiederherzustellen.

Mit all diesem Rätselraten (das mehrere Versuche dauern kann) kann es leicht ein bis zwei Wochen dauern, bis deine App akzeptiert wird.

Google Play Überprüfungszeiten für App-Updates

Das Veröffentlichen von Updates für deine App im Google Play Store geht sehr schnell. In der Regel werden Updates innerhalb von weniger als 4 Stunden überprüft und akzeptiert (ich glaube, keines unserer App-Updates wurde jemals abgelehnt).

Zusammenfassung

Entschuldigung für die App-Überprüfungshorror-Geschichten! Ich hoffe, sie haben dich nicht zu sehr entmutigt. Wir haben es aber immer irgendwie geschafft und werden das auch mit deiner App tun. Das ist einer der Vorteile, einen Service wie unseren zu nutzen, der sich auf Kundensupport konzentriert - du profitierst von unserer Erfahrung mit allen möglichen App-Überprüfungsproblemen.

Ich würde dir empfehlen, mindestens 1-2 Wochen einzuplanen, bis deine App in den App-Stores veröffentlicht wird. Dann wirst du wahrscheinlich nicht enttäuscht sein (vorausgesetzt, du löst schnell alle Probleme, die von den App-Reviewern aufgezeigt werden).

Verwandte Artikel


Ein humanoider Roboter inspiziert eine App und einen Browser, um Unterschiede zu finden, digitale Kunst

Wie man erkennt, ob ein Nutzer deine Website oder deine App verwendet

Es kann nützlich sein zu wissen, ob ein Nutzer deine Website über einen Browser oder deine mobile App besucht. Hier sind einige Möglichkeiten, das zu erkennen.

Ein humanoider Roboter mit einem großen Schlüssel, der eine Tresortür öffnet, digitale Kunst

Anleitung: Passwort-Autofill in deiner App verwenden

Das Speichern und automatische Ausfüllen von Passwörtern macht das Einloggen für deine App-Nutzer bequemer. So funktioniert es und das ist die zusätzliche Einrichtung, die erforderlich ist.

Ein humanoider Roboter, der ein Paket in einen holografischen roten Mülleimer wirft, digitale Kunst

Anleitung: So entfernst du deine App aus den App Stores

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du deine App im Apple App Store und Google Play Store unzugänglich machst, sodass neue Nutzer sie nicht mehr herunterladen können.


Autor Jan Bunk
Geschrieben von
Jan Bunk

Hallo, ich bin Jan! Ich habe webtoapp.design 2019 während meines Informatikstudiums gegründet. Seitdem hat sich viel verändert - nicht nur, dass ich meinen Abschluss gemacht habe, sondern auch, dass nicht mehr nur ich webtoapp.design betreibe. Wir sind zu einem globalen, vollständig remote arbeitenden Team angewachsen und haben viel Erfahrung mit der Entwicklung und Veröffentlichung von Apps gesammelt. Wir haben Hunderte von Apps entwickelt und in den App Stores veröffentlicht, wo sie hunderttausendfach heruntergeladen wurden.